Facebook groß wie China: Map of Online Communities Updated

Wer Social Media Marketing betreiben will sieht sich einem sehr komplexen Angebot an Online-Communities gegenüber.

Map of Online Communities 2010

Neben den  vielen Businessgrafiken wie dem “Conversation Prism” gibt es eine charmante Darstellung als handgezeichnete Landkarte. Randall Munroe (www.xkcd.com) hat seine Urversion von 2007 überarbeitet und an die aktuelle Kommunikationslandschaft angepasst.

Zum Vergleich: Map of Online Communities 2007

Die Entwicklung von Facebook fällt natürlich sofort ins Auge: das vormals kleine Social Network ist zu einem Land von Weltmachtgröße gewachsen, andere wie zu Beispiel Yahoo oder MySpace sind deutlich kleiner geworden. Auch spielten 2007 Social Games wie Farmville noch keine Rolle und wurden nicht in die Karte integriert.

Gerade für Social Media Neulinge ist diese Landkarte ein guter Weg, sich dem Thema zu nähern.

Did you like this? Share it:
Veröffentlicht unter Infografik | Hinterlasse einen Kommentar

Infografik: Social Media B2B Sales

Sehr schöne Darstellung der Fakten zu B2B Sales in bzw. über Social Media. Interessant: 88% der Unternehmen in Europa geben an, zumindest eines der großen Social Networks für B2B zu nutzen.

Quelle: http://www.thestrategyweb.com/

Did you like this? Share it:
Veröffentlicht unter Infografik | Hinterlasse einen Kommentar

MINI fährt Fiat 500 in Facebook auf und davon

Sie sind beide Retro-Kultautos im modernen Gewand: der BMW MINI und der Fiat 500. Und die Verkaufszahlen belegen: der Marken-Mythos dieser beiden Kultautos wurde gekonnt ins 21. Jahrhundert übertragen. Aber auch in das moderne Marketing zu Zeiten von Social Media? Gerade für diese absolut emotional positionierten Marken eröffnen sich hier große Chancen, die wirklichen Fans zu Markenbotschaftern zu machen (und nicht einfach eine Lena einzukaufen, liebe Opelaner!). Untersucht wurden die beiden offiziellen Facebook-Seiten http://www.facebook.com/MINI und http://www.facebook.com/fiat500 im Zeitraum 01.-26.09.2010.

MINI und Fiat 500 mit zusammen über 500.000 Fans

Dass sich ein Engagement bei Facebook lohnt, belegen die Reichweitenzahlen: MINI sammelt hervorragende 390 Tausend Fans ein, Fiat 500 immer noch stattliche 110 Tausend.

MINI Fans sind zahlreich

MINI veröffentlicht etwa einen Post pro Tag, Fiat etwa alle 2 Tage. Die mediale Attraktivität der Beiträge ist dabei fast identisch: ein Foto oder eine ganze Galerie gibt es zu jedem Post, alle 2-3 Posts gar ein Video.

Bei der Aktivierungsleistung dreht der MINI richtig auf

Ziel aller Social Media Aktivitäten ist nun aber nicht primär die Reichweite, sondern die Stärke der Interaktion mit den Konsumenten. Und hier zeigt sich, dass der MINI mit seinen Themen einfach den Nerv des Publikums trifft: satte 2.198 Kommentare wurden zu den 21 Posts abgegeben, das sind im Schnitt 105. Erstaunlich auch, wie oft Menschen ihre Zustimmung mit dem “Gefällt mir”-Button ausdrücken: sagenhafte 15.930 mal.

Das Fiat-Publikum bleibt deutlich passiver: lediglich 148 Kommentare (15 pro Post) und 1.139 “Gefällt mir”-Nutzungen fallen gegenüber dem MINI stark ab.

Aktive MINI Fans - Fiat 500 Liebhaber eher passiv

Retro-Image, Lifestyle, Sport, Kunst statt rationaler Produktinformation

Doch was macht diese Mini in Facebook so spannend? Auf ein Auto hat sich diese Marke nie beschränkt, die gesamte Kommunikation zielt auf Retro-Image, Lifestyle, Kunst und Sport ab. Und das seit Jahren. Unzählige Mode und Musik-Events, Shopping und Reise-Aktionen belegen die “Urban Mobility”, Rennserien wie die Mini-Challenge und ab 2011 die Teilnahme an der Rallye-WM mit dem neuen MINI Countryman das Image des erfolgreichen Underdogs. Und diese Aktivitäten sind die Basis für den spannenden Content, mit dem in Social Media Aufmerksamkeit und Dialog erzeugt wird. Ausgebaut durch den MINI SPACE-Blog und die Veröffentlichung sämtlicher Werbespots inkl. Making-Ofs und anderer News im eigenen Youtube-Kanal (112 Videos, ca. 4 Millionen Aufrufe).

MINI Post vom 01.09.2010: 2.615 Likes, 304 Comments, 406.000 Videoaufrufe

Fiat zeigt zwar auch Lifestyle, aber nur bezogen auf das eigene Produkt: Retro-Styles, Aufkleber, Ausstattung. Ansonsten nur vereinzelt Web-Aktionen wie die Reportage über eine Fahrt eines Fiat 500 von Detroit nach Indianapolis oder diverse Fashion-Nights in europäischen Metropolen. Nicht schlecht, aber nicht MINI-Level.

Peinlich: VW New Beetle mit verstorbener Facebook-Präsenz

Und wie stehts um die Wiederauflage des deutschen Kultautos VW Käfer in Social Media?  Kurz gesagt: ganz übel. Es gibt eine offizielle New Beetle Fanpage mit immerhin kapp 10.000 Fans, aber die letzten offiziellen Posts sind von 2009. Das VW-Marketing glaubt anscheinend nicht an die Macht der sozialen Netzwerke und hat das halbherzige Engangement wieder eingestellt. Unverständlich, denn immerhin sind im Untersuchungszeitraum 89 Posts von Fans eingestellt worden.

Fazit: MINI zeigt der Retro-Konkurrenz in Social Media die Rücklichter und fährt einsam an der Spitze, Fiat ist mit dem neuen 500 wenigsten noch mit im Rennen, während VW den New Beetle in der Social Media Boxengasse verrosten lässt.

Did you like this? Share it:
Veröffentlicht unter Facebook Battle | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Infografik: So groß ist Google wirklich

Natürlich ist Google unglaublich groß. Sowohl an Informationsfülle als auch an wirtschaftlicher Bedeutung. Sehr anschaulich in der angefügten Infografik dargestellt. Und an dieser Stelle verweise ich dann gern auf mein Lieblings-Gedankenspiel: Was ist, wenn Google einmal Urlaub macht? Sagen wir einmal zwei Wochen allen Mitarbeitern frei gibt und die Server einfach einmal ausstellt? Die Auswirkungen dürften mindestens eine Weltwirtschaftskrise auslösen, wenn nicht sogar viele Politiker um den Verstand bringen. Andere Meinungen?

Google by the numbers.

Infographic by computer school.org

Did you like this? Share it:
Veröffentlicht unter Infografik | Hinterlasse einen Kommentar